Klick für Home

Neuigkeiten

Eröffnung Tanztheater Lofft auf Spinnerei

mit Festival und Deutschlandpremiere

In phänomenal kurzer Zeit hat Leipzig ein neues Theater gebaut. Hoch oben, in einer alten Industriehalle entstand eine spektakulärer Theaterort für das LOFFT. Die Leipziger Baumwollspinnerei bietet eine perfekte Umgebung für das internationale Programm des Theaters. Mit einem mehrwöchigen Festival, über 20 Vorstellungen und etlichen Deutschlandpremieren feiert das LOFFT Eröffnung.

Nach 20 Jahren am Lindenauer Markt bezieht das LOFFT ein Domizil, in dem es sich wesentlich besser entfalten kann als in den beengten Räumen des Theaters der Jungen Welt. Zusammen mit dem gerade bewilligten Aufwuchs der Mittel für die freie Szene Leipzigs um 3,6 Millionen Euro, ist dies ein großer Schritt für Leipzig. Das LOFFT auf der Spinnerei in direkter Nachbarschaft zum Leipziger Tanztheater LTT und bildenden Künstlern von Weltrang ist ein Kristallisationspunkt für zeitgenössische Kunst in Leipzig – „kulturstark“ für Publikum und Künstler.

Das Festival OPEN! NOW! vom 28. März bis 18. April zeigt einen Querschnitt durch das LOFFT-Programm: Guy Nader und Maria Campos aus Barcelona gewannen 2017 den deutschen Theaterpreis FAUST und gehören seitdem zu den begehrtesten Tanz-Companys Europas. Mit der Deutschlandpremiere von SET OF SETS eröffnen sie am 28. März das LOFFT.

Zu Ende gehen wird das Festival mit der Geschichte von Claire Cunningham aus Schottland. Ihre Arbeit ist von der Auseinandersetzung mit ihrer Körperlichkeit und ihren Krücken geprägt. Vor 15 Jahren brachte sie der weltberühmten Choreograf Jess Curtis erstmals mit Tanz in Kontakt. Inzwischen ist Claire eine berühmte Choreografin und trifft auf der Bühne erneut auf ihren Mentor. In THE WAY YOU LOOK (AT ME) TONIGHT entsteht eine einzigartige Mischung aus Poesie, Tanz und Storytelling. Zugänglich für jede*n, wobei eine Gebärdensprachdolmetscherin, Audiodeskriptionen und Tastführungen genauso helfen wie einfache Sprache, echte Gefühle und wahrnehmungsphilosophische Experimente. In den 20 Tagen dazwischen zeigen wir 20 weitere Shows, vom Sprechtheater über Neuen Zirkus bis hin zu Performance und Installation. Alles weitere finden Sie in der Anlage oder unter diesem Link.

Mit der Eröffnung beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte des LOFFT, ein anderes  schließt sich: Der langjährige künstlerische Leiter des LOFFT Dirk Förster wird das Haus im Juni verlassen. „Ich bin glücklich, mir und dem Theater diesen langgehegten Wunsch zu erfüllen: Ein eigenes Haus. Und das Eröffnungsfestival ist dafür erst der Anfang! Ich mache mich nun auf zu neuen Ufern.“

Zurück